Hello world!

“Hello World!” – das habe ich in den vergangenen zwei Jahren nun schon des öfteren gehört. Meistens zu Beginn eines neuen Semesters und versehen mit verschiedensten Vorzeichen:

Nun also auch von WordPress. Danke schön. Informatikerkrankheit. Nächster bitte. Dabei wollte ich vom “Bloggen” eigentlich tunlichst die Finger lassen. Blogs sind meistens banal, unübersichtlich und langweilig. […]